Sie sind hier ::  Startseite
 

Willkommen

Ich begrüße Sie ganz herzlich und lade Sie ein, unser Berufskolleg näher kennen zu lernen. Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Termine und Presseberichte, die die Aktivitäten am Berufskolleg veranschaulichen.

Das Berufskolleg Lise Meitner, kurz bklm genannt, steht für:

b - Beruf und Bildung

k - kreativ und kompetent

l - lernen und leben

m - miteinander

Dieses Leitbild prägt die inhaltliche Arbeit unserer Schule. Mit diesem Selbstverständnis begleiten wird unsere Schülerinnen und Schüler mit einem vielfältigen Bildungsangebot von der beruflichen Grundbildung bis zum Berufsabschluss als auch vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Wir wünschen Ihnen, ganz im Sinne von Lise Meitner, dass Sie Ihre Zeit am bklm inhaltsreich gestalten, Ihre Ziele verfolgen und erfolgreich abschließen.

Michaele Grote

 

 
 
 

Presseberichte

Kostenloser Kaffee macht auf Fairtrade aufmerksam

19 May 2016

Die Berufskollegs Lise Meitner, BK für Technik Ahaus sowie BK Wirtschaft und Verwaltung nehmen an der "World Fairtrade Coffee Challenge" teil und schenkten als Zeichen für den fairen Kaffeehandel gestern kostenlos Kaffee aus.

Die Sozialassistenten übernahmen dies in den Pausen für das Berufskolleg Lise Meitner (Foto). Ihr Ziel war 300 Becher auszuteilen und so zusammen mit den anderen Berufskollegs auf 1000 Becher zu kommen.

Lehrer Thomas Leuker zum Ansturm am Morgen: "Wir waren komplett ausgeschenkt. Unser Ziel haben wir schon in der ersten Pause überboten, in der wir um die 450 Becher Kaffee verteilten." Für die Nicht-Kaffeetrinker gab es alternativ Orangensaft.

Jeder konnte sich auf den Plakaten über den Fairtrade-Handel informieren. Auch die Stadt Ahaus nimmt an der Aktion teil: Bürgermeisterin Karola Voß wird am Samstag 21. Mai, von 10 - 13 Uhr für alle Bürger frairen Kaffee auf dem Oldenkottplatz in der Fußgängerzone ausschenken.

Münsterlandzeitung 19.5.2016

Bomah erlebt 20. Auflage

10 May 2016

Berufsorientierungsmesse am 13. und 14. September / Vorbereitungen an den drei Schulen laufen

Kreis Borken / Ahaus. Wenn es auf das Ende der Schulzeit zugeht, müssen ebenso spannende wie wichtige Entscheidungen getroffen werden. In welche Richtung soll es künftig gehen: Studium, Beruf oder eine schulische Ausbildung? Welches Berufsfeld passt zu den eigenen Interessen? Eine große Hilfe ist da nun schon zum 20. Mal die Berufsorientierungsmesse BOMAH in Ahaus. Sie findet in diesem Jahr erneut an zwei Tagen, am 13. und 14. September, auf dem Gelände der drei Berufskollegs in Trägerschaft des Kreises Borken statt. Mehr als 70 Aussteller präsentieren bei der BOMAH rund 100 Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten.

Münsterlandzeitung Kreisseite 5.5.2016

Tafel in der Kochschule

04 May 2016

Ehrenamtliche der Tafel haben die internationale sowie die Ausbildungsvorbereitungsklasse im Berufskolleg Lise Meitner besucht. Die Kooperation zwischen Schule und Tafel läuft seit zwei Jahren. "Wir geben beispielsweise Beerenobst an die Klassen weiter und bekommen diese als Marmelade zurück. Die geben wir dann an die Tafelkunden weiter", so Alexandra Perl vom SKF. Auch die Leieferung überschüssiger Ware zur Weiterverarbeitung, die Beteiligung an der Weihnachtspäckchenaktion und weitere Projekte seien Teil der Zusammenarbeit. Lehrer Philipp Lenzen (oben l.) und Schulsozialarbeiter Oliver Feld (oben r.) begrüßen die Ehrenamtlichen gemeinsam mit der Ausbildungsvorbereitungsklasse.

Münsterlandzeitung 3.5.2016

Neuseeländischer Koch schult Azubis in Ahaus

19 Apr 2016

Besuch am Berufskolleg Lise Meitner

Pure New Zealand Cuisine stand im Vordergrund des Azubi-Workshops mit dem in Berlin lebenden, neuseeländischen Koch Shannon Campbell, der im Auftrag der neuseeländischen Verbände New Zealand Lamb, Neuseeland Hirsch und New Zealand Beef die deutschen Koch Azubis schulte.

Eine nahezu unberührte Umwelt, fruchtbare Böden, frische Gewässer, weitläufige natürliche Weiden und viel Sonnenscheintragen dazu bei, dass neuseeländisches Fleisch ein Premiumprodukt ist

Münsterlandzeitung 12.5.2016

Zukunftsmarkt Hauswirtschaft

18 Apr 2016

Berufskolleg Lise Meitner möchte künftige Fachkräfte begeistern

Gesunde Kinder, Ernährungsbildung von Anfang an, hochwertige Schulverpflegung der Bedarf an Betreuungsleistungen und haushaltsnahen Dienstleistungen steigt. Die Nachfrage in der Region ist deutlich zunehmend – Hauswirtschafter als Fachkräfte für Versorgung und Betreuung haben gute Zukunftsperspektiven. „Die jungen Menschen kennen das moderne Berufsbild der Hauswirtschafter/in nicht“. Frau Peters, Nachwuchsbeauftragte der Landwirtschaftskammer NRW, bringt die Herausforderung auf den Punkt.

 

„Die jungen Menschen kennen das moderne Berufsbild der Hauswirtschafter/in aber nicht!" 

Diesem Thema stellte sich die Ausbildertagung der Hauswirtschaft am 18.04.2016 am Berufskolleg Lise Meitner in Ahaus, an der 19 Ausbilderinnen teilnahmen.

Man kann die Sucht nicht besiegen. Sie ist immer da

20 Apr 2016

Lauf zurück ins Leben

Hermann Wenning beeindruckte unsere Schülerschaft

Zum zweiten Mal besuchte Hermann Wenning das bklm in Ahaus, um vor Schülern und Schülerinnen aus seinem Leben zu erzählen und aus seinem Buch "Lauf zurück ins Leben" zu lesen.

Zum zweiten Mal beeindruckte er mit seinem Geständnis seine jugendlichen Zuhöreinnen und Zuhörer: "Man kann die Sucht nicht besiegen. Sie ist immer da. Man kann sie aber zum Stillstand bringen. Und das ist mein Ziel. Tag für Tag."

Hermann Wenning ist es gelungen, über den Sport zurück in ein drogenfreies Leben zu gelangen. "Sehr eindrucksvoll und mit einer unglaublichen Offenheit erzählt Wenning die Geschichte seiner Lebenskrise." (Nina Borowski, Ruhr Nachrichten)

Die Goldene Kartoffel – Sieger beim 23. Regionalwettbewerb für Köche des Münsterlandes wieder der Benediktushof, Maria Veen

20 Apr 2016

Die „Die-Goldene-Kartoffel-Trophäe“ des Regionalkochwettbewerbs des Münsterlandes bleibt zum dritten Mal in Folge im Kreis Borken - dieses wieder Jahr im Benediktushof Maria-Veen

Beim Regionalkochwettbewerb des Münsterlandes gelang wiederum dem Team des Benediktushofes Maria-Veen ein Sieg. Benjamin Hoffboll, Ausbilder, und der Koch-Azubi Marvin Grünheid erkochten sich den Sieg beim 23. Regionalkochwettbewerb vor Tara Ale Magar  und Henning Vette Hotel Mövenpick, Münster

 

World Fairtrade Coffee Challenge

16 Apr 2016

In diesem Jahr startet Fair Trade Deutschland  mit der World Fairtrade Challenge erstmalig eine globale Kampagne.

Fairtrade-Unterstützer/innen in rund 20 Ländern schließen sich im Mai 2016 zusammen, um gemeinsam ein Zeichen für fairen Kaffeehandel und die Herausforderungen im Kampf gegen den Klimawandel im Globalen Süden zu setzen. Die größte Fairtrade-Kaffeepause der Welt als Challenge.

EIN BEITRAG IM KAMPF DER KAFFEEKLEINBAUERN GEGEN DEN KLIMAWANDEL

Mit Fairtrade erhalten Kleinbauernorganisationen neben einem festen Mindestpreis für ihren Kaffee zusätzlich die Fairtrade-Prämie, über deren Verwendung sie gemeinschaftlich entscheiden. Sie dient Investitionen in die Organisation, in soziale und ökologische Projekte. Ein Viertel der Prämie müssen die Kaffeebauern verpflichtend in Produktivität  und Qualität investieren.

Als Teil des Fairtrade-Systems haben Produzentenorganisationen außerdem Zugang zu Fachkenntnissen und ein größeres Bewusstsein für das sich wandelnde Klima und wie dieses ihren Pflanzen schadet. Der Mindestpreis gibt den Bauern finanzielle Stabilität, während ihnen Weiterbildungsmaßnahmen ermöglichen, den Kaffeeanbau an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen.

Kaffeeliebhaber auf der ganzen Welt planen Veranstaltungen zur World Fairtrade Challenge. Und wir machen mit:
 

We are the champion!

06 Apr 2016

Das bklm ist auch weiterhin die einzige Fairtrade-School in Ahaus

Mit der Einrichtung eines Fairen Hotelzimmers im Februar 2014 sorgte die gastgewerbliche Abteilung am bklm für Aufsehen und feierte damit zugleich die Auszeichnung der Berufsschule als erste  Fairtrade-School in Ahaus.

Lob für die vielfältigen und außergewöhnlichen Aktionen rund um den Fairen Handel

Vor wenigen Tagen verlieh Fairtrade Deutschland dem bklm für weitere zwei Jahre den begehrten Titel. Wieder lobte Fairtrade Deutschland die vielfältigen und außergewöhnlichen Aktionen rund um den Fairen Handel am bklm. Weiterhin ist das bklm die einzige Fairtrade-School in Ahaus.

„Wir sind mächtig stolz, den Titel erneut bekommen zu haben“, freut sich Sonja Rufčeski als Vorsitzende der Steuergruppe über die  Auszeichnung. „Für mich als SV-Lehrerin war besonders das große Engagement unserer Schülerinnen und Schüler in den vergangenen zwei Jahren bemerkenswert.“

Das Faire Jahr 2015 ...

Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?

06 Apr 2016

Schülerinnen und Schüler waren beim Internationalen Jugendwettbewerb erfolgreich

Sarah Heitze aus der SFU1 gewinnt mit ihrem Superman Dackel den ersten Platz

In der 46. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema „Fantastische Helden und echte Vorbilder: Wer inspiriert dich?“ auseinanderzusetzen.

Das Thema wurde von unseren Schülerinnen und Schülern aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. So zeigte jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ihre ganz persönlichen Vorbilder. Es entstanden Bilder mit fiktiven Heldenfiguren aus Märchen, Sagen und Comics. Andere wiederum setzten sich damit auseinander, welchen Einfluss die mediale Berichterstattung auf das Heldentum hat.

In dem Wettbewerb waren die Darstellung und Technik völlig frei und so konnte sich unsere Schülerschaft dem Thema auf ihre ganz persönliche Weise nähern.

Unsere Schule war mit sechs Platzierungen sehr erfolgreich und zeigten der Welt, wer ihre Helden und Vorbilder sind.

zu den Kunstwerken ...       

  1-10 von 272   nächste Seite >>

 

Termine

 Anmeldung zu den Bildungsgängen des Berufskollegs

Anmeldung über Schüler Online

Zum Schuljahr 2016/17 läuft die Anmeldung zum Berufskolleg Lise Meitner wieder über das zentrale Anmeldungssystem des Kreises Borken.

Die Online Anmeldung erfolgt über folgende Internetadresse: www.schueleranmeldung.de

Die zweite Anmeldephase über Schüleronline beginnt am:

Montag, 14. März 2016

Anmeldung zu den Fachschulen

Die Anmeldeformulare für die Bildungsgänge der Fachschulen wie z.B. die Anmeldung zur Ausbildung als Erzieherin/Erzieher, als Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger oder für die Hotelfachschule finden Sie unter Bildungsgänge. Bitte melden Sie sich direkt über das Schulbüro des Berufskollegs Lise Meitner an.


Anmeldung für die Klassen der Berufsschule

Die Anmeldung für die Klassen der dualen Ausbildung (Berufsschule mit Ausbildungsvertrag) ist immer möglich.

Öffnungszeiten des Schulbüros:

Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Beweglicher Ferientag am Berufskolleg Lise Meitner

Freitag nach Fronleichnam, 27. Mai 2016

Das Schulbüro hat an diesen Tagen keine Öffnungszeiten.


17.05.2016 bis zum 22.05.2016

In diesem Jahr startet Fair Trade Deutschland  mit der World Fairtrade Challenge erstmalig eine globale Kampagne. EIN BEITRAG IM KAMPF DER KAFFEEKLEINBAUERN GEGEN DEN KLIMAWANDEL. Kaffeeliebhaber auf der ganzen Welt planen Veranstaltungen zur World Fairtrade Challenge. Und wir machen mit:

Am Mittwoch, 18.05.2016, wird in den Pausen kostenfrei an alle Schülerinnen und Schüler fairer Kaffee der Firma Puro ausgeschenkt. Die Challenge wird u.a. von der Firma Puro unterstützt. Das Ziel sind 1000 Becher fairer Kaffee.

Am Samstag, 21.05.2016,  wird in der Zeit zwischen 10h und 13h in der Fußgängerzone Ahaus fairer Kaffee an alle Bürgerinnen und Bürger, die Kaffeedurst haben, von Frau Bürgermeisterin, Karola Voss, ausgeschenkt. Kinder erhalten ein Trinkpäckchen mit fairtrade Orangensaft.

Am Sonntag, 22.05.2016, findet von 10h-12h ein offenes Faires Frühstück im Cafe Fair des Caritas statt.
Ab 13 Uhr wird wieder fairer Kaffee in der Fußgängerzone ausgeschenkt.


Musical Global Playerz

Am 7. Juni 2016 findet in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus das Musical Global Playerz statt.

Es handelt sich um ein Musical zum fairen Handel. Geplant sind zwei Vorstellungen, an denen zwei Klassen des bklm teilnehmen können.


Prüfungen im Schuljahr 2015/2016

Berufsfachschulen

Montag  09.05.2016 Abschlussarbeit 1
Donnerstag  12.05.2016 Abschlussarbeit 2
   16.06.2016 Mündliche Prüfungen

 

Fachoberschule

Montag 09.05.2016 Deutsch
Dienstag 10.05.2016 Englisch
Donnerstag 12.05.2016 Erziehungswissenschaft / Gesundheitswissenschaft
Freitag 13.05.2016  Mathematik
  16.06.2016 Mündliche Prüfungen Fachoberschule

 

Allgemeine Hochschulreife / Erzieherin/Erzieher

Dienstag 05.04.2016   Erziehungswissenschaften
Dienstag 12.04.2016   Biologie / Deutsch Leistungskurs
Freitag 15.04.2016   3. Abiturfach
  25.-27.04.2016   Mündliche Prüfung 4. Abiturfach
  16.06.2016   Mündliche Prüfung 1. - 3. Abiturfach

 

Fachschule Sozialpädagogik / Heilerziehungspflege / Hotelfachschule

Montag 09.05.2016 Abschlussarbeit 1
Dienstag 10.05.2016  Abschlussarbeit 2
Donnerstag 12.05.2016  Abschlussarbeit 3
Freitag 13.05.2016 Deutsch FHR/Mathematik FHR
   16.06.2016 Mündliche Prüfungen

 

Fachpraktische Prüfung der Fachschulen

 20. bis 21.06.2016  Kolloquium DMP SHR 14 ErzieherIn / AHR
 21. bis 23.06.2016  Kolloquium Fachschule Sozialwesen / Sozialpädagogik
 20. bis 21.06.2016  Kolloquium Fachschule Sozialwesen / Heilerziehungspflege

 


Abschlussfeiern

Allgemeine Hochschulreife - Erzieherin/Erzieher - SHR13

Freitag, 24. Juni 2016

10 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche (evangelische Kirche) in Ahaus

11 Uhr feierliche Verabschiedung im Schloss Ahaus

 

Allgemeine Abschlussfeier

Freitag, 1. Juli 2016

12:00 Uhr Gottesdienst in der Josefskirche (katholische Kirche) Fuistingstr., Ahaus

13:00 Uhr feierliche Verabschiedung der Berufsgrundschuljahre, der Berufsfachschulen und der Fachoberschule

16:00 Uhr Verabschiedung der Studierenden der Fachschulen

Die Feiern finden in der Aula des Berufskollegs Lise Meitner am Lönsweg 24 in Ahaus statt.

 

Abschlussfeier Gastgewerbe

am Mittwoch, 6. Juli 2016,

im Hotel Tenbrock, Hauskampstr. 12 in Gescher

Einlass ab 14:30 Uhr

Beginn um 15:30 Uhr

Auszubildende im Gastgewerbe der Kreise Borken und Coesfeld.

Eintrittskarten auch für Ausbilder, Freunde, Eltern etc. können im Berufskolleg erworben werden.

 

Abschlussfeier Floristen

Die Lossprechung findet am Donnerstag, 7. Juli 2016, ab 19:00 Uhr in der Stadtsparkasse Bocholt statt. 

 


Geplante Veranstaltungen im neuen Schuljahr 2016/17

Hier noch einige Veranstaltungen, die in diesem Kalenderjahr zumeist mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus geplant sind:

missio-Truck

Am 21. u. 22. September 2016 hält der missio-Truck bei uns und berichtet sehr persönlich über das Thema Flucht. Der Truck wird durch die Ausstellung des Volksbund zur Problematik Flucht und Vertreibung begleitet. Ebenso gibt es das "Cafe Fair", in dem Flüchtlinge erzählen.

Diese Veranstaltung ist in Kooperation mit dem Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus organisiert. Weitere Veranstaltungen finden darüber hinaus in der gesamten Woche statt, an der zwei Klassen des bklm teilnehmen können.

 

Das Tagebuch der Anne Frank

Am 9. November 2016 zeigt das Cinema Ahaus "Das Tagebuch der Anne Frank".

Der aktuelle Anne Frank Film kann besucht werden. Es entstehen für die Schüler 4 Euro Kostenbeitrag.

 

Welt AIDS Tag

Am 1. Dezember findet ein Krimi-Dinner in der gastgewerblichen Abteilung statt. Dies ist eine Veranstaltung zugunsten der Aids-Hilfe. Ein Krimi-Autor liest, es gibt einen Bezug zu HIV und Aids. Das Fünf-Gang-Menü umfasst auch faire Zutaten.

 

 
 
Empfehlen Sie diese Seite weiter:  
 

Auszeichnungen

Logo Wir sind Fairtrade School  Gütesiegel Individuelle Förderung  

Sie erreichen uns über folgende Adresse:

Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24 · 48683 Ahaus

Fon 02561 - 955700
Fax 02561 - 955701
E-Mail bk-lm@t-online.de

Öffnungszeiten Ahaus

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Nebenschulort Gronau:
Brändströmstr. 20 · 48599 Gronau
Fon 02562 96320 · Fax 02562 963222
Öffnungszeiten Schulbüro: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Nebenschulort Stadtlohn:
Droste-Hülshoff-Str. 13 - 15 · 48703 Stadtlohn
Fon 02563 96930 · Fax 02563 96931000