Sie sind hier ::  Aktuelles & Service   Presseberichte
 

Presseberichte

Anna-Maria Guida ist Prüfungsbeste

26 Jul 2017

Bäckerinnung Ahaus verabschiedet 23 Fachverkäuferinnen und drei Bäcker

Ahaus/Kreis: Mit guten Wünschen für die Zukunft hat die Bäcker-Innung Ahaus am Dienstag, 12.7.2017, in der Haarmühle in Alstätte 23 Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk und drei Bäcker verabschiedet. Obermeister Helmut Kappelhoff sagte in seiner Begrüßung, der Beruf habe einen hohen Stellenwert im Kreis Borken. „Wir als Innungsbäcker verstehen unser Handwerk und wollen uns mit hoher Qualität von den Billigprodukten absetzen.“

Münsterlandzeitung 15.07.2017

Floristen im Blütenrausch

13 Jul 2017

Erfolgreiche Gesellenprüfung im Kreis Borken

„Blütenrausch im Münsterland“

Unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Abschlussprüfung der jungen Floristinnen aus dem Kreis Borken.

Die Prüfungsanforderungen waren hoch und die Ergebnisse zeigten – die Ausbildung im Kreis Borken ist auf einem sehr hohen Niveau.

Seit Mittwoch sind nun die Stadtsparkasse Bocholt und die gegenüberliegende St. Georgs Kirche in ein „Münsterländer Blütenmeer“ verwandelt. Die jungen Prüflinge verarbeiteten sehr viele saisonale Blüten und setzten diese wertvoll in Szene. Es entstanden traumhafte Sommersträuße, passende Gefäßfüllungen sowie eine artenreiche Pflanzschale für den Außenbereich.

zu den Floristen ...

zum Artikel des BBV ...

Lossprechung wird zum Heimspiel

22 Jul 2017

Verabschiedung der Auszubildenden im Gastgewerbe in der Hermannshöhe

LEGDEN. Es war ein Heimspiel für Stefan Weikum (Foto). Der Restaurantfachmann konnte seine Lossprechung an seinem Arbeitsplatz, dem Landhotel Hermannshöhe, erleben. Er gehörte als einziger Restaurantfachmann zu insgesamt sechs jungen Menschen, die eine Urkunde der Dehoga Westfalen erhielten, weil sie ihre Prüfung mit „gut“ und besser bestanden hatten.

Insgesamt nahmen 72 erfolgreiche Absolventen bei der festlichen Lossprechungsfeier aller Prüflinge im Gastgewerbe ihre Prüfungszeugnisse und Berufsschulzeugnisse entgegen. Darunter waren Köche, Fachkräfte im Gastgewerbe, Hotelfachleute, Fachleute für Systemgastronomie, Restaurantfachleute sowie am Ende einer abgespeckten Ausbildung Beiköche. Dazu hatten die Auszubildenden ihre Eltern und Ausbilder eingeladen.

Die duale Ausbildung in den Berufen erfolgt durch eine enge Kooperation zwischen den Ausbildungsbetrieben und den beiden Berufskollegs in Coesfeld und Ahaus.

Fleischer sprachen Azubis los

21 Jul 2017

Feierstunde in Südlohn-Oeding

Kreis Borken: Mit Glückwünschen und den besten Wünschen für den weiteren beruflichen Lebensweg hat die Fleischer-Innung Westmünsterland am Sonntag in Südlohn-Oeding die Fleischer und Fachverkäuferinnen Fleischerei verabschiedet. Zu der Feierstunde waren unter anderem Obermeister Wilhelm Schütte und der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Borken, Christoph Bruns, gekommen.
Münsterlandzeitung Kreisseite 10. Juli 2017
 

Geschafft – es gibt Glitzerschuppen und Abschlusszeugnisse!

30 Jun 2017

Vom Berufsgrundschuljahr über das Fachabitur bis hin zum Fachschulabschluss

„Sie haben es geschafft und es gibt heute nicht nur Glitzerschuppen, sondern auch ihre Abschlusszeugnisse. Ich wünsche Ihnen Erfolg und Freude. Den Erfolg für die Bewältigung Ihres Weges und die Freude an dieser Herausforderung.“, so die Worte der Schulleiterin Michaele Grote.

zu den Fotos ...

zu den Absolventen ...

Wir begegnen Menschen in Aktion!

29 Jun 2017

Sommerfest Haus Hall 2017 als Projekttag der SHHU/SHEU

Am 29.06.2017 öffnete Haus Hall seine Tore zum Sommerfest in Gescher. An diesem Aktionstag haben die Klassen SHHU und SHEU des Berufskollegs Lise Meitner mit vielen anderen helfenden Händen zusammen mehrere Projekte vor Ort durchgeführt. Vorzufinden waren viele Aktionen der Gruppen mit den Themen: Wahrnehmung, Kreativität und Musik.

Die Schüler der Wahrnehmungsgruppe haben verschiedenste Fühlkisten und Fühlbretter aufgestellt, zudem wurde ein Fußpfad aufgebaut. Die Besucher hatten bei der Musikgruppe die Möglichkeit unterschiedliche Musikinstrumente wie zum Beispiel Rasseln, Triangeln und Trommeln auszuprobieren, dabei haben sie im Takt der Musik gespielt und getanzt. Die Möglichkeit Buttons und Ketten zu gestalten bestand bei der Kreativgruppe.

zu den Heilerziehungshelfern ...

Mut, Leidenschaft, Ausdauer

23 Jun 2017

Abiturienten am Berufskolleg Lise Meitner verabschiedet

Das Berufskolleg Lise Meitner verabschiedete in diesem Jahr 61 Absolventinnen und Absolventen mit dem Abitur. Schulleiterin Michaele Grote gratulierte so vielen Abiturienten wie noch nie bei der 17. Abiturfeier. In diesem Jahr gab es eine Premiere, denn zum ersten Mal verabschiedete das Berufskolleg Lise Meitner drei Klassen in zwei Bildungsgängen.
Die ersten Absolventen des Bildungsgangs Berufliches Gymnasium für Gesundheit (GHR), der als Modellversuch eingerichtet wurde und bereits jetzt Regelbildungsgang ist und zwei Klassen des Bildungsgangs Erzieherin / Erzieher Allgemeine Hochschulreife (SHR), die das Abiturzeugnis und die Bescheinigung über die Theorieausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher erhielten.

zum Bericht der MZ ...

Ein Job mit Zukunft

12 Jun 2017

Hotelier Peter Geusendam wirbt für eine Ausbildung in der Gastronomie

Alstätte: Ein Job in der Gastronomie? Nicht wenige Jugendliche winken dankend ab. Wer will schon als „Tellertaxi“ Gäste bedienen, wenn sich die Clique zeitgleich beim Zeltfest oder im Freibad vergnügt. Peter Geusendam vom Ahauser Land- und Golfhotel will die Vorurteile über Berufe im gastgewerblichen Bereich abbauen. Der 52-jährige Geschäftsführer des Hotels ist einer von über 70 ehrenamtlichen Ausbildungsbotschaftern in Nordrhein-Westfalen.

Münsterlandzeitung 12.6.2017

Gemeinsam wurden Wünsche wahr

05 Jun 2017

Projekt am Berufskolleg Lise Meitner

Stadtlohn. Alle Menschen, auch Menschen mit Behinderung, haben einen besonderen Wunsch in ihrem Leben. Damit diese Wünsche keine Träume bleiben, haben Sandy Müller, Dominique Tautor, Bianca Decker und Lars Bogenstahl diese gemeinsam mit Menschen mit Behinderung in die Tat umgesetzt. Zur Mitte des zweiten Ausbildungshalbjahres zum Heilerziehungspfleger am Berufskolleg Lise Meitner erhielten die vier Auszubildenden den Auftrag, gemeinsam ein Projekt mit Menschen mit Behinderung zu planen, durchzuführen und zu reflektieren.

Münsterlandzeitung 2.6.2017

Neue Perspektiven für Schülerinnen und Schüler der internationalen Klassen

11 May 2017

„Trägergestützte Berufsfelderkundung“ für 56 Jugendliche in der BBS

Ahaus: „Eigentlich hatte ich mich bei der Friseurin beworben. Da war leider kein Platz mehr frei, deshalb habe ich alternativ die Handwerker gewählt.“ Die junge Frau schaut auf das kleine Metallstück in ihrer Hand, das sie nun, wie ihre überwiegend männlichen Mitschüler, einspannen und bearbeiten soll.

Münsterlandzeitung 11.5.2017

  1-10 von 337   nächste Seite >>

 
Dokumente:
Weiterführende Links:

Galerie

 

 
Empfehlen Sie diese Seite weiter:  
 

Auszeichnungen

Logo Wir sind Fairtrade School  Gütesiegel Individuelle Förderung  

Sie erreichen uns über folgende Adresse:

Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24 · 48683 Ahaus

Fon 02561 - 955700
Fax 02561 - 955701
E-Mail bk-lm@t-online.de

Öffnungszeiten Ahaus

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Nebenschulort Gronau:
Brändströmstr. 20 · 48599 Gronau
Fon 02562 96320 · Fax 02562 963222
Öffnungszeiten Schulbüro: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Nebenschulort Stadtlohn:
Droste-Hülshoff-Str. 13 - 15 · 48703 Stadtlohn
Fon 02563 96930 · Fax 02563 96931000