Sie sind hier ::  Bildungsgänge   Berufsschule   Friseur/in   News

News

Friseurin mit Schneid

Kristin Robers ist mit 19 Jahren bereits Meisterin direkt nach dem Gesellentitel

Ahaus: Sie ist gerade mal 19 Jahre alt und hat ihren Meistertitel schon in der Tasche: Kristin Robers ist eine Friseurin mit ordentlich Schneid.
Ihr Weg von der Gesellin bis zur Meisterin dauerte nur einige Monate: Im Sommer dieses Jahres, genau genommen am 22. Juni hat die junge Frau ihre Gesellenprüfung bestanden. „ Wenn ich die Prüfung bestehe, mache ich meinen Meistertitel sofort hinterher“, hat sich die ambitionierte 19-jährige gesagt.
Gesagt, getan: Bereits am ersten Juli war die frisch gebackenen Gesellin auf einer Kölner Intensivschule angemeldet. Montags bis samstags dauerten die Unterrichtstage, Sonntag musste gelernt werden. Jura, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre und auch Sozialwissenschaften standen allein im kaufmännischen Teil auf dem Programm.

Münsterlandzeitung 2015-12-31

weiterlesen »
Heute übernehmen wir!

Beim Salonprojekt in der Berufsschule übernehmen Azubis die Verantwortung

Das Video zum Projekt finden Sie rechts oben auf dieser Seite in dem rot unterlegten Downloadbereich unter "Dokumente".

Alena Groß holt den Landesmeistertitel der Friseurinnung

Die Siegerin ist ehemalige Auszubildende des bklm und überzeugt mit peppiger Frisur

Wüllen: Alena Groß strahl, und sie hat allen Grund dazu. Die junge Friseurmeisterin aus Wüllen hat in Köln die Landesmeisterschaft NRW der Friseur-Innung gewonnen. In der Prüfung "Damenfach" hat sie sich gegen neun Konkurenten durchgesetzt.

Münsterlandzeitung 27.9.2014

weiterlesen »
Bahaarmas 2014

„One day on the BaHaarmas“

Ein wenig Zeit zum Entspannen und Wohlfühlen und dabei eine kleine Verschönerung, das versprachen die angehenden Friseurinnen der Mittelstufe am Donnerstag, 26. Juni 2014, ihren Kundinnen und Kunden, den Schülern und Lehrern des Berufskollegs Lise Meitner und des Berufskollegs für Technik.

zu den Fotos ...

weiterlesen »
Hair Desire

Wünsche werden wahr

Wer möchte nicht schön gestylt sein,
ein tolles Make-up oder peppig gelackte Fingernägel haben?

weiterlesen »
Seminar BGW Bochum

Friseurinnen sind ‚Fit for Job‘

Gleich zu Beginn ihrer Ausbildung fuhren 29 Schülerinnen der Friseurunterstufe und des Berufsgrundschuljahrs Körperpflege zu einem Seminar der BGW in Bochum.

Im Studio 78 bekamen die Berufseinsteiger zunächst Tipps zum richtigen Kundenempfang und zur Kundenbetreuung. In Rollenspielen übten sie professionelles Telefonieren und Gesprächsführung.

Bevor es ans praktische Arbeiten ging, informierten sich die Schülerinnen darüber, wie sie ihre Hände schützen können, um Entzündungen der Haut oder Allergien vorzubeugen. Voller Interesse probierten sie verschiedene Schutzhandschuhe aus.

Beim anschließenden Shampoonieren, bei der Kopfmassage und beim Auftragen von Haarpflegeprodukten erfuhren und erfühlten sie, wie angenehm das Arbeiten mit Handschuhen sein kann. Damit die Hände nicht nur geschützt, sondern auch gepflegt werden, übten die Teilnehmerinnen unter Anleitung das fachgerechte Eincremen ihrer Hände.

„Es ist wichtig, dass die Haut von Beginn an geschützt wird“, so die Profis der BGW. Denn schöne Hände sind ein ‚must-have‘ für jeden Friseur und jede Friseurin. Schließlich sind die Hände das wichtigste Werkzeug im Friseurberuf.

zu den Fotos ...

Projekt VorNachHair

Friseure eröffnen eigenen „Salon Für einen Tag“

Am 27.06.2012 erlebten die Schülerinnen und Schüler der  Unterstufe Unterricht der etwas anderen Art. Für einen Tag eröffneten sie ihren eigenen Friseursalon „Vorhair – Nachhair“ im bklm. Ohne ihre Ausbilder/innen und ohne Chef und Chefin konnten sie Mitschülern und Lehrern ihr Können beweisen.

Der Grund für diese Aktion war, dass die Schülerinnen und Schüler im Zuge des Deutschunterrichts das Thema „Werbung“ behandelten. Um zu sehen, wie viel Arbeit und kreative Energie in einer solchen Werbekampagne stecken, definierten sie ihre Zielgruppe, Lehrer und Schüler des bklm und des BTA, und entwickelten daraufhin selbst ein Werbekonzept. So wurden Angebote geplant, Preise diskutiert und Plakate, Flyer und das Firmenschild erstellt.  

Die Aktion wurde sowohl von Schülern als auch von den Lehrern sehr gut angenommen und die angehenden Friseure bekamen viele positive Rückmeldungen von ihren Kunden.

Bei der anschließenden gemeinsamen Auswertung des Projekttages wurde somit beschlossen, diese Aktion von nun an jedes Jahr als fächer- und jahrgangsübergreifende Maßnahme durchzuführen.

zu den Fotos zum Projekt ...
 

 
Empfehlen Sie diese Seite weiter:  

Auszeichnungen

Logo Wir sind Fairtrade School  Gütesiegel Individuelle Förderung  

Sie erreichen uns über folgende Adresse:

Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24 · 48683 Ahaus

Fon 02561 - 955700
Fax 02561 - 955701
E-Mail bk-lm@t-online.de

Öffnungszeiten Ahaus

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Nebenschulort Gronau:
Brändströmstr. 20 · 48599 Gronau
Fon 02562 96320 · Fax 02562 963222
Öffnungszeiten Schulbüro: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Nebenschulort Stadtlohn:
Droste-Hülshoff-Str. 13 - 15 · 48703 Stadtlohn
Fon 02563 96930 · Fax 02563 96931000