News

UM-manteln am bklm

04 Apr 2017

Vier Ausbildungsberufe treffen sich für ein gemeinsames Schulprojekt

Ahaus: Es war ganz schön voll in den Fluren, Klassenräumen und der Schulküche – gleich vier Oberstufen des bklm trafen sich zu einem gemeinsamen Schulprojekt – „FloReHoKo“.

Floristen, Restaurant- und Hotelfachkräfte und Köche planen einen gemeinsamen Kundenauftrag – jeder in seinem beruflichen Fachgebiet.

Die Floristen gestalteten eine festliche Tischdekoration zum Thema „um-manteln“ und kamen mit den angehenden Restaurant- und Hotelfachkräften ins Gespräch. Es wurde viel vom eigenen Beruf erklärt und so manches Mal hörte man im Raum ein “das wusste ich gar nicht“.

Angelina Uckert - Drite der Westdeuschen Jugend-Meisterschaft der Restaurantfachleute

25 Mar 2017

Zwei Teilnehmer - Angelina Uckert und Robert Bonato  -und zwei dritte erfolgreiche Platzierungen bei den Westdeutschen Meisterschaften des Gastgewerbes in Dortmund

Dortmund – Am 6. März 2017 hat der DEHOGA Westfalen wieder die besten Auszubildenden in den gastgewerblichen Berufen zur Bezirksjugendmeisterschaft versammelt. Jeweils sechs Teilnehmer aus den Ausbildungsberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Hotelfachmann/-frau haben sich in der Spielbank Gastronomie Hohensyburg in Dortmund gemessen, um jeweils den Besten oder die Beste ihres Fachs zu küren.

Gut serviert - Tim Meckelholt gewinnt die „Hupfer Münsterlandgabel“

10 Feb 2017

Auszubildende des Berufskolleg Lise Meitner Ahaus steigen aufs Treppchen

(hm) Hervorragender Erfolg der Teilnehmer aus der Oberstufe - ein erster, ein zweiter und vier vierte Plätze - gehen an Auszubildende des Berufskolleg Lise Meitner in Ahaus.

23 Auszubildende (sechs davon aus Ahaus) zeigten, dass sie, kurz vor ihrer Abschlussprüfung im Sommer dieses Jahres, bereits absolute Spitze sind.

Bereits zum 36. Mal trafen sich engagierte Auszubildende aus der gastronomischen Szene des Münsterlandes, um unter sich den oder die Besten zu ermitteln. Anlass dieser Begegnung war der Jugendwettbewerb des Köcheclubs Münsterland e.V., genannt „Hupfer Münsterlandgabel“, der am Montag 6.02.2017, im Restaurant Waldfrieden, Dülmen-Börnste,  ausgetragen wurde.

Wo die Reichen und Schönen ihr Haupt zur Ruhe betten –

27 Jun 2016

NRO erkundet Düsseldorfer Luxushotels

Im Frühjahr 2016 war Frau Wawra, Personaldirektorin im Hotel InterContinental Düsseldorf, Patin für das Bewerbungsseminar der NRO am Berufskolleg Lise Meitner. In ihrer Verabschiedung sprach sie eine Einladung an die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute aus, sie im Luxushotel an der Königsallee in Düsseldorf zu besuchen. Diese einmalige Chance ließ sich die NRO nicht entgehen und besuchte am 8. Juni das InterContinental Düsseldorf mit seinem vollendeten Komfort in luxuriösem Ambiente.

Besonders beeindruckt waren die Azubis und ihre Fachlehrer von der Gastfreundlichkeit, mit der sie von Frau Wawra und ihren Mitarbeitern empfangen wurden. Die Azubis bekamen nicht nur das Luxuhotel gezeigt, sie mussten auch ihr Können und Wissen unter Beweis stellen, schließlich steht in wenigen Tagen die praktische Abschlussprüfung an: In der Präsidenten-Suite hatte Frau Wawra Fehler vorbereiten lassen, die es zu entdecken galt.

Im Restaurant wartete ein Fehlertisch auf die angehenden Hotelfachleute, den eine Auszubildende des InterContinental für ihre Kollegen und Kolleginnen aus Ahaus vorbereitet hatte. Später mussten die Azubis auch noch Waren richtig erkennen.

Lass uns die Wolke 4 bitte nie mehr verlassen, weil wir auf Wolke 7 viel zu viel verpassen

02 Mar 2016

HoFloReKo Projekt am Berufskolleg Lise Meitner

Ahaus: Wenn sich vier verschiedene Ausbildungsberufe und ein Songtext vereinen, kann es sich nur um ein ganz besonderes Zusammentreffen handeln …

Ausgangspunkt war ein Kundenauftrag, der ein Festmenü für 40 Gäste am bklm bestellt hat. Das Motto dieser Veranstaltung soll lauten „Lieber Wolke vier mit Dir…“. Die Ausbildungsberufe Hotelfachkraft, Florist, Restaurantfachkraft sowie Köche stellen sich dieser Aufgabe.

Kundenorientiert wurde im jeweiligen Fachunterricht dieser Auftrag nach dem Prinzip der Vollständigen Handlung vorbereitet. Zu Beginn standen damit die Analyse, die Planungen und Entscheidungen sowie schlussendlich die fachpraktische Umsetzung. Die Ausbildungsberufe Hotelfachkraft, Florist, Restaurantfachkraft sowie Köche (HoFloReKo) bereiten alle den gleichen Kundenauftrag professionell vor. Deutlich wird in diesem Schulprojekt, wie eng die unterschiedlichsten Berufe miteinander verzahnt sind und andererseits auch wie unterschiedlich die jeweilige Auftragsbearbeitung ist.

Duftig wolkige Ergebnisse

Die Floristen gestalten die Tische festlich mit duftig wolkigen Dekorationen. Die Restaurant- und Hotelfachkräfte decken die Tische festlich professionell ein und sorgen für den perfekten Service am Tisch. Die Köche bereiten ein kreativ abhebendes 6-Gänge-Menü vor, ganz im Sinne von Wolke 7.

Karneval-Helau-Alaaf

13 Jan 2015

FLOREKO

Ein bildungsgangübergreifendes Projekt der Oberstufen Floristen, Restaurantfachleute und Köche

Am Dienstagmorgen trafen sich die Oberstufenschüler und -schülerinnen der Auszubildenden Floristen, Restaurantfach und Köche in den Räumen der gastrono-mischen Abteilung des BK Lise Meitner, um gemeinsam ein kleines Bankett mit dem Titel „Karneval-Helau-Alaaf“ zu gestalten. Sinn dieses Projektes ist es, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bekommen einmal über den Tellerrand ihres Berufes zu schauen und voneinander zu lernen.

Alle drei Berufsgruppen hatten gemeinsam einen Kundenauftrag zu erfüllen- jeder ganz auf seine Weise

Die Auszubildenden im Restaurantfach waren für die festlich gedeckten Tische und die Vorbereitung eines alkoholfreien Empfangscocktails zuständig, die Floristen zau-berten karnevalistische Tischgestecke und die Köche hatten ein 6-Gänge-Menü erdacht.

"Fair speist" - das FloReKo Projekt 2014

20 Mar 2014

Seit über zwanzig Jahren gestalten Auszubildende der Floristik, Restaurantfachkräfte und Köche gemeinsam ein Fest

Wenn Schülerinnen und Schüler an festlich gedeckten Tischen sitzen und ein feudales 6-Gänge-Menü genießen, dann wird der Ausbildungsalltag zum Festtag!

Ausschließlich aus fair gehandelten oder regional biologischer Waren

So geschehen am Berufskolleg Lise Meitner in Ahaus. Wie in jedem Jahr hatten die Auszubildenden im dritten Ausbildungsjahr eine Feierlichkeit zu planen und durchzuführen.  In diesem Jahr stand der Kundenwunsch im Vordergrund ein Fest ausschließlich aus fair gehandelter bzw. biologisch regionaler Ware zu gestalten.

Zuerst wurde die Tischdekoration geplant und dann gemeinsam von den Floristen und Restaurantfachkräften gestaltet. Es entstanden festlich blumige Tische aus regionalen und fair gehandelten Blumen.

Das Berufskolleg Lise Meitner feiert die Auszeichnung zur 44. Fairtrade-School mit der Eröffnung eines fairen Hotelzimmers

07 Mar 2014

Das Berufskolleg Lise Meitner feiert die Auszeichnung zur 44. Fairtrade-School mit der Eröffnung eines fairen Hotelzimmers

In Rekordzeit erfüllte die Schulgruppe fair fighters die Kriterien, um von Fairtrade die Auszeichnung als „Fairtrade-School“ in Empfang nehmen zu können. Aus diesem Grund lobte Frau Grote als Schulleiterin des bklm zurecht das große Engagement der beteiligten Schüler und Lehrer und dankte den angereisten Vertretern von Fairtrade Deutschland, Frau Schliebs und Herrn Bornat, für die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden Wochen.

Förderverein des bklm ehrt erfolgreiche Auszubildene des Gastgewerbes

20 Feb 2014

(vlnr) ATL Helmut Osterholt, Madeleine Röpling (2. Platz Hofa), Franziska Engel (3. Platz Refa), Nadine Broosch , Klassenlehrerin Heike Müther, Schulleiterin Michaele Grote, Klassenlehrer Herbert Lewe. Es fehlen Tanja Dopp (1. Platz Hofa - erkrankt), Vera Terhorst (2. Platz Köche), Michael Kempin und Isabel Schmeink (erkrankt) 

Buchpreise für erfolgreiche Hotel- und Restauranfachfrauen und Köche durch den Förderverein des bklm und Applaus von den KollegInnen der Hotel- und Restaurantfachklasse Ahaus

Filme zur Ausbildung als Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, Fachkraft im Gastgewerbe, Fachfrau für Systemgastronomie

07 Feb 2014

Filme der Ausbildungsberufe im Gastgewerbe

Es gibt viele Ausbildungsfilm im Gastgewerbe - auch bei Youtube. Leider zeigen nur wenige die Realität. Einige gute, meinen wir, haben wir hier zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß!

1-10 von 22 nächste Seite >>

Aktuelles für den Bereich Service

 
Empfehlen Sie diese Seite weiter:  

Auszeichnungen

Logo Wir sind Fairtrade School  Gütesiegel Individuelle Förderung  

Sie erreichen uns über folgende Adresse:

Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24 · 48683 Ahaus

Fon 02561 - 955700
Fax 02561 - 955701
E-Mail bk-lm@t-online.de

Öffnungszeiten Ahaus

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag
07:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Nebenschulort Gronau:
Brändströmstr. 20 · 48599 Gronau
Fon 02562 96320 · Fax 02562 963222
Öffnungszeiten Schulbüro: 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Nebenschulort Stadtlohn:
Droste-Hülshoff-Str. 13 - 15 · 48703 Stadtlohn
Fon 02563 96930 · Fax 02563 96931000